1896

frá Wikipedia, ókeypis alfræðiorðabókinni
Fara í siglingar Fara í leit
1896
Bygging eyðilagðist eftir árásina í bresku-Zanzibarian stríðinu
Breska og Zansibarastríðið er stysta stríð í heimssögunni. Þann 27. ágúst 1896 stóð það aðeins í 38 mínútur.
Menelik II í orrustunni við Adua - lýsing í Le Petit Journal
Í orrustunni við Adua sigraði Eþíópíuherinn undir stjórn Menelik II ítalska innrásarherinn.
Röntgenmynd af hendi Alberts von Kölliker, sem notaði Röntgen sem sýningarhlut
Wilhelm Conrad Röntgen afhenti Physico-Medical Society röntgengeislana .
Opnunarhátíð fyrir fyrstu nútíma Ólympíuleikana í Aþenu
Fyrstu nútíma ólympíuleikarnir verða haldnir í Aþenu .
Gullleitir bíða eftir því að kröfur þeirra verði skráðar
Gullfund í
Norðvestur -Kanada leysist
gullhlaupið frá Klondike .
1896 í öðrum dagatölum
Armenska dagatalið 1344/45 (áramótin júlí)
Eþíópískt dagatal 1888/89 (10-11 september)
Bahá'í dagatal 52/53 (20/21 mars)
Bengalskt sólardagatal 1301/02 (byrjun 14. eða 15. apríl)
Búddískt dagatal 2439/40 (suður búddismi); 2438/39 (annar útreikningur samkvæmt Parinirvana Búdda)
Kínverska dagatalið 76. (77.) hringrás

Ár eldsins key ( í upphafi árs tré kindur 乙未)

Chula Sakarat (Siam, Mjanmar) / Dai dagatal (Víetnam) 1258/59 (áramótin apríl)
Dangun tímabil (Kórea) 4229/30 (2-3 október)
Íranskt dagatal 1274/75 (um 21. mars)
Íslamskt dagatal 1313/14 (12. júní 13)
Japanskt dagatal Meiji 29 ( 明治 29 年);
Koki 2556
Gyðinga dagatal 5656/57 (7/8 september)
Koptískt dagatal 1612/13 (10-11 september)
Malayalam dagatal 1071/72
Rumi dagatal (Ottoman Empire) 1311/12 (1. mars)
Seleucid tímabil Babýlon: 2206/07 (áramótin apríl)

Sýrland: 2207/08 (nýár október)

Suriyakati dagatal (taílenska sólardagatal ) 2438/39 (1. apríl)
Vikram Sambat (nepalska dagatalið) 1952/53 (apríl)

atburðum

Stjórnmál og atburðir í heiminum

Afríku

Evrópu

Asíu

Ameríku

Bandaríkin eftir stofnun Utah
Niðurstöður kort

Aðrir viðburðir um allan heim

  • Theodor Herzl birtir ritgerðir sínar um stofnun gyðingaríkis.

viðskipti

Einkaleyfi

Upphaf fyrirtækis

umferð

Járnbíll neðanjarðarlestarinnar í Búdapest 1896
Brighton og Rottingdean Seashore Electric Railway

Aðrir

vísindi og tækni

Daimler vélknúinn vörubíll pöntunarnr. 81 (1896)

Menning

Myndlist

Sjálfsmynd með beinagrind
Fra forposterne 1864

Kvikmynd

bókmenntir

Titilsíða fyrstu útgáfu Simplicissimus
  • 4. apríl: Aðeins 1.000 eintök af fyrstu útgáfu satiríska vikublaðsins Simplicissimus eru seld.
Ungmenni, 1896

Tónlist og leikhús

Cesira Ferrani sem Mimì, búningahönnun fyrir heimsfrumsýningu eftir Adolfo Hohenstein
Veggspjald fyrir La Bohème frá 1896

Aðrir

fyrirtæki

trúarbrögð

Hamfarir

Minniháttar slys eru skráð í undirgreinum hamfaranna .

Íþróttir

Ólympíuleikarnir

Pierre de Coubertin, stofnandi nútíma ólympíuleikanna
Spyridon Louis í mark

Fleiri íþróttaviðburðir

Il Ciclista , viðbót við Corriere della Sera frá 2. apríl, tilkynnir La Gazzetta dello Sport .
  • 18. apríl: FC Winterthur er stofnað . Upphaflega stofnað sem Excelsior FC Winterthur, það fékk nafnið FC Winterthur 16. júlí sama ár, en nafninu var breytt aftur í síðari sögu vegna sameiningar klúbba.
Áður en keppnin hófst í París

Söguleg kort og útsýni

Þýska járnbrautakerfið 1896

Fæddur

Janúar

  • 0 2. janúar: Dsiga Wertow , rússneskur leikstjóri († 1954)
  • 0 4. janúar: Everett Dirksen , bandarískur stjórnmálamaður († 1969)
  • 0 4. janúar: André Masson , franskur málari († 1987)
  • 0 6. janúar: Erhard Mayke , þýskur hraðskautahlaupari († 1962)
  • 0 7. janúar: Joe Ball , bandarískur raðmorðingi († 1938)
  • 0 7. janúar: Willi Eichler , þýskur blaðamaður og stjórnmálamaður († 1971)
  • 0 7. janúar: Amedée Rossi , franskur kappakstursbílstjóri († 1963)
  • 9. janúar: Warwick Braithwaite , hljómsveitarstjóri Nýja Sjálands († 1971)
  • 11. janúar: Heinrich Stuhlfauth , þýskur fótboltamaður († 1966)
  • 12. janúar: Keen Johnson , bandarískur stjórnmálamaður († 1970)
  • 12. janúar: David Wechsler , bandarískur sálfræðingur († 1981)
  • 14. janúar: John Dos Passos , bandarískur rithöfundur († 1970)
  • 14. janúar: Kurt Guggenheim , svissneskur rithöfundur († 1983)
  • 15. janúar: Jacobo Ficher , argentínskt tónskáld († 1978)
  • 16. janúar: Ferdinand May , þýskur húsgagnasali, leiklistarhöfundur og rithöfundur († 1977)
  • 16. janúar: Robert Meyn , þýskur leikari, leikhússtjóri († 1972)
  • 18. janúar: Ville Ritola , finnskur íþróttamaður og ólympíumeistari († 1982)
  • 20. janúar: George Burns , bandarískur leikari († 1996)
  • 21. janúar: Artur Anders , þýskur stjórnmálamaður og meðlimur í Bundestag († 1976)
  • 21. janúar: Paula Hitler , systir Adolfs Hitler († 1960)
  • 21. janúar: Philipp Daub , borgarstjóri í Magdeburg († 1976)
  • 22. janúar: Helmut Berve , þýskur fornfrægur sagnfræðingur, ritgerðarritgerð og verkfræðingur († 1979)
  • 22. janúar: Norman Thomas Gilroy , ástralskur rómversk -kaþólskur prestur, erkibiskup í Sydney og kardínáli († 1977)
  • 23. janúar: Charlotte , hertogaynja af Lúxemborg († 1985)
  • Janúar 24th: Theodor Graf von Sponeck , hershöfðingi þýsku Wehrmacht († 1982)
  • 24. janúar: Hermann Zorn , þýskur efnafræðingur († 1983)
  • 25. janúar: Corb Denneny , kanadískur íshokkíleikmaður († 1963)
  • 29. janúar: Herbert Cysarz , þýskur þýskur þýskur ( sudan) þýskur († 1985)
  • 30. janúar: Joseph Roth , þýskur stjórnmálamaður og píslarvottur († 1945)
  • 31. Januar: Josef Ackermann , deutscher Journalist († 1959)
  • 31. Januar: Marianne Grunthal , deutsches NS-Opfer († 1945)
  • 31. Januar: Lewis Strauss , US-amerikanischer Politiker und Vorsitzender der Atomenergiebehörde († 1974)

Februar

Werner Richard Heymann

März

  • 0 1. März: Rudolf Anthes , deutscher Ägyptologe († 1985)
  • 0 1. März: Dan A. Kimball , US-amerikanischer Politiker († 1970)
  • 0 1. März: Dimitri Mitropoulos , griechisch-US-amerikanischer Dirigent († 1960)
  • 0 2. März: Clair Bee , US-amerikanischer Basketballtrainer († 1983)
  • 0 3. März: Richard Lohrmann , deutscher Forstmann und Naturschützer († 1970)
  • 0 5. März: Kazys Viktoras Banaitis , litauischer Komponist († 1963)
  • 0 5. März: Jan und Joël Martel (Zwillinge), französische Bildhauer, Designer und Inneneinrichter († 1966)
  • 0 6. März: August Werner , deutscher Fußballnationalspieler († 1968)
  • 11. März: Anton Anderluh , österreichischer Volksmusiksammler († 1975)
  • 11. März: Caesar von Hofacker , deutscher Widerstandskämpfer († 1944)
  • 11. März: Hermann Weber , deutscher Konstrukteur und Rennfahrer († 1948)
  • 12. März: Mario Astarita , italienischer Bankier und Kunstsammler († 1979)
  • 13. März: Erich Sichting , deutscher Politiker, Antifaschist und Sportfunktionär († 1946)
  • 12. März: Erna Gersinski , deutsche Widerstandskämpferin gegen den Nationalsozialismus († 1964)
  • 14. März: Walter Krause , deutscher Fußballnationalspieler († 1948)
  • 15. März: Carl Adloff , deutscher Tischtennisfunktionär († 1981)
  • 17. März: Eduard Erdmann , lettischer Komponist und Pianist († 1958)
  • 17. März: Josef Sudek , tschechischer Fotograf († 1976)
  • 20. März: Gilberte de Courgenay , Schweizer Kellnerin, Soldatenidol († 1957)
  • 21. März: Ernst Günther Burggaller , deutscher Offizier, Motorrad- und Automobilrennfahrer († 1940)
  • 21. März: Friedrich Waismann , österreichischer Mathematiker und Philosoph († 1959)
  • 22. März: He Long , chinesischer Armeeführer und Politiker († 1969)
  • 22. März: Pierre Jeanneret , Schweizer Architekt († 1967)
  • 22. März: Albert Schnettler , deutscher Wirtschaftswissenschaftler († 1967)
Franz Blücher, 1950
  • 24. März: Franz Blücher , deutscher Politiker und Bundesminister († 1959)
  • 26. März: Karl Valentin Müller , deutscher Soziologe († 1963)
  • 26. März: Anton Profes , österreichischer Schlager- und Filmkomponist († 1976)
  • 27. März: Paul John Kvale , US-amerikanischer Politiker († 1960)
  • 27. März: Arthur Piechler , deutscher Komponist und Organist († 1974)
  • 28. März: József Antall , ungarischer Jurist und Politiker († 1974)
  • 28. März: Max Gebhard , deutscher Kirchenmusiker, Komponist und Musikpädagoge († 1978)
  • 29. März: Karl Abetz , deutscher Forstwissenschaftler und Hochschullehrer († 1964)
  • 29. März: Wilhelm Ackermann , deutscher Mathematiker († 1962)
  • 31. März: Wilhelm Reichert , deutscher Ruderer

April

  • 0 1. April: Hanns Blaschke , Bürgermeister von Wien († 1971)
  • 0 1. April: Serge Jaroff , US-amerikanischer Chorleiter russischer Herkunft († 1985)
  • 0 1. April: Wilhelm Sauter , deutscher Maler und Zeichner († 1948)
  • 0 1. April: James A. Shanley , US-amerikanischer Politiker († 1965)
  • 0 2. April: Franciszek Raszeja , polnischer Mediziner und Hochschullehrer († 1942)
  • 0 3. April: Wayne Norviel Aspinall , US-amerikanischer Politiker († 1983)
  • 0 4. April: Robert Emmet Sherwood , US-amerikanischer Dramatiker und Drehbuchautor († 1955)
  • 0 5. April: Robert Tillmanns , deutscher Politiker († 1955)
  • 0 6. April: Leopold Mayer , österreichischer Wirtschaftswissenschaftler († 1971)
  • 0 8. April: Karl Hermann Pillney , österreichischer Konzertpianist († 1980)
  • 11. April: Wieland Herzfelde , deutscher Publizist, Autor und Verleger († 1988)
  • 11. April: Ralph Hepburn , US-amerikanischer Motorrad- und Automobilrennfahrer († 1948)
  • 14. April: PC Ettighoffer , deutscher Schriftsteller († 1975)
  • 15. April: Gerhard Fieseler , deutscher Flugzeugkonstrukteur († 1987)
  • 15. April: Nikolai Semjonow , russischer Physikochemiker und Nobelpreisträger († 1986)
  • 16. April: Tristan Tzara , französischer Schriftsteller († 1963)
  • 16. April: Árpád Weisz , ungarischer Fußballspieler und -trainer († 1944)
  • 17. April: W. Kerr Scott , US-amerikanischer Politiker († 1958)
  • 19. April: Esteban Canal , peruanischer Schach-Großmeister († 1981)
  • 19. April: Hugo Herrmann , deutscher Komponist, Organist und Chorleiter († 1967)
  • 21. April: Attila Hörbiger , österreichischer Schauspieler († 1987)
  • 21. April: Russ Stein , US-amerikanischer American-Football-Spieler und Sheriff († 1970)
  • 22. April: Max Ludwig , deutscher Bobfahrer († um 1957)
  • 23. April: Dmitri Maksutow , russischer Optiker, Erfinder des Maksutov-Teleskops († 1964)
  • 23. April: Charlie Rivel , spanischer Clown († 1983)
  • 23. April: George Messier , französischer Chemieingenieur († 1933)
  • 24. April: Robert Oelbermann , Gründer und Bundesführer des „Nerother Wandervogel“ († 1941)
  • 25. April: Georg-Wilhelm Postel , General der deutschen Wehrmacht (Heer) († 1953)
  • 26. April: Max Brand , österreichisch-amerikanischer Komponist, Pionier der Synthesizer- und elektronischen Musik († 1980)
  • 26. April: Ernst Udet , deutscher Jagdflieger im Ersten Weltkrieg, Generalluftzeugmeister im Dritten Reich († 1941)
  • 27. April: Zygmunt Berling , polnischer General und Politiker († 1980)
Wallace Hume Carothers

Mai

Max Hinsche

Juni

Juli

  • 0 3. Juli: Rudolf Heberle , deutscher Soziologe († 1991)
  • 0 7. Juli: Albin Lesky , österreichischer Altphilologe († 1981)
  • 0 7. Juli: Kathleen Long , englische Pianistin und Musikpädagogin († 1968)
  • 10. Juli: Georg Trump , deutscher Kalligraf, Typograf, Grafiker und Lehrer († 1985)
  • 10. Juli: Stefan Askenase , belgisch-polnischer Pianist († 1985)
  • 11. Juli: Ludwik Fleck , polnischer Mikrobiologe, Mediziner und Wissenschaftstheoretiker († 1961)
  • 13. Juli: Mordecai Ardon , israelischer Künstler († 1992)
  • 14. Juli: Ferdinando Giuseppe Antonelli , italienischer Kurienkardinal († 1993)
  • 14. Juli: Buenaventura Durruti , spanischer Syndikalist und anarchistischer Revolutionär († 1936)
  • 16. Juli: Gottlob Berger , deutscher General, SA- und SS-Mitglied († 1975)
Trygve Lie (rechts), 1960

August

  • 0 1. August: Walther Wadehn , deutscher Generalmajor († 1949)
  • 0 5. August: Lotte Neumann , deutsche Schauspielerin († 1977)
  • 0 7. August: Kaname Akamatsu , japanischer Ökonom († 1974)
  • 0 8. August: Daudi Chwa II. , bugandischer Kabaka († 1939)
  • 0 8. August: Marjorie Kinnan Rawlings , US-amerikanische Schriftstellerin († 1953)
  • 0 9. August: Erich Hückel , deutscher Chemiker und Physiker († 1980)
  • 0 9. August: Jean Piaget , Schweizer Entwicklungspsychologe († 1980)
  • 10. August: Milena Jesenská , tschechische Schriftstellerin († 1944)
  • 10. August: Walter Lang , US-amerikanischer Filmregisseur († 1972)
  • 12. August: Otto Haußleiter , deutscher Staatswissenschaftler und Verwaltungsbeamter († 1982)
  • 12. August: Tsunenohana Kan'ichi , japanischer Sumōringer und 31. Yokozuna († 1960)
  • 13. August: Rudolf Schmundt , deutscher Militär, Chefadjutant der Wehrmacht bei Adolf Hitler († 1944)
  • 14. August: Albert Ball , britischer Jagdflieger des Ersten Weltkrieges und Träger des Victoria-Kreuzes († 1917)
  • 14. August: Joachim O. Fernández , US-amerikanischer Politiker († 1978)
Gerty Cori, 1947
  • 15. August: Gerty Cori , tschechisch-US-amerikanische Biochemikerin und Nobelpreisträgerin († 1957)
  • 15. August: Elias Coueter , syrischer Geistlicher und melkitischer Bischof von Brasilien († 1985)
  • 16. August: Kraudn Sepp , deutscher (bayerischer) Zitherspieler und Volksmusiksänger († 1977)
  • 16. August: Tina Modotti , italienische Schauspielerin, Fotografin und Revolutionärin († 1942)
  • 17. August: Hans Adametz , österreichischer Keramiker, Bildhauer und Kunsterzieher († 1966)
  • 19. August: Josef Kammhuber , Oberst der Luftwaffe im Dritten Reich und General der Bundeswehr († 1986)
  • 19. August: Walter Lang , Schweizer Komponist, Pianist und Musikpädagoge († 1966)
  • 19. August: Ray Herbert Talbot , US-amerikanischer Politiker († 1955)
  • 23. August: Christian Schiefer , Schweizer Fotograf († 1998)
  • 23. August: Hubert von Meyerinck , deutscher Schauspieler († 1971)
  • 25. August: Friedrich von Kessel , deutscher Politiker († 1975)
  • 27. August: Leon Theremin , sowjetischer Physiker und Musiker († 1993)
  • 28. August: Wim Addicks , niederländischer Fußballspieler († 1985)
  • 28. August: Liam O'Flaherty , irischer Schriftsteller († 1984)
  • 29. August: William M. Citron , US-amerikanischer Politiker († 1976)
  • 29. August: William Frank Norrell , US-amerikanischer Politiker († 1961)
  • 30. August: Fritz Walter , deutscher Politiker († 1977)
  • 30. August: Willy Reichert , deutscher Komiker und Schauspieler († 1973)

September

  • 0 1. September: Simon Barere , russischstämmiger Pianist († 1951)
  • 0 1. September: AC Bhaktivedanta , indischer Kommentator und Übersetzer bekannter Sanskritwerke, Gründer der Internationalen Gesellschaft für Krishna-Bewusstsein († 1977)
  • 0 1. September: André Hunebelle , französischer Filmregisseur († 1985)
  • 0 1. September: Anton Tesarek , österreichischer Pädagoge († 1977)
  • 0 2. September: Hinrich Lohse , deutscher nationalsozialistischer Politiker († 1964)
  • 0 3. September: Alfons Beil , deutscher Priester und Autor († 1997)
  • 0 3. September: Max Dungert , deutscher Maler und Grafiker († 1945)
  • 0 4. September: Antonin Artaud , französischer Künstler († 1948)
  • 0 4. September: Adolphe Reymond , Schweizer Fußballspieler († 1976)
  • 0 4. September: Rodolphe Rubattel , Schweizer Politiker († 1961)
  • 0 5. September: Albert Becker , österreichischer Schachmeister († 1984)
  • 0 5. September: Heimito von Doderer , österreichischer Schriftsteller († 1966)
  • 0 5. September: Karl Ebb , finnischer Unternehmer, Leichtathlet und Automobilrennfahrer († 1988)
  • 0 6. September: Karl August Wittfogel , deutscher Soziologe, Philosoph und Sinologe († 1988)
  • 0 7. September: Johannes Siegfried Schubert , deutscher Tibetologe († 1976)
  • 0 8. September: B. Everett Jordan , US-amerikanischer Politiker († 1974)
  • 0 8. September: Frank Silver , US-amerikanischer Songwriter, Bandleader und Vaudevilledarsteller († 1960)
  • 0 9. September: Alexei Innokentjewitsch Antonow , sowjetischer General († 1962)
  • 0 9. September: Fritz Reuter , deutscher Musikwissenschaftler, Musikerzieher, Komponist und Kapellmeister († 1963)
  • 10. September Adele Astaire , US-amerikanische Tänzerin und Entertainerin († 1981)
  • 11. September: Georg Arnold-Graboné , deutscher Maler († 1982)
  • 11. September: Robert S. Kerr , US-amerikanischer Politiker († 1963)
  • 13. September: Jake Lanum , US-amerikanischer American-Football-Spieler († 1968)
  • 13. September: Tadeusz Szeligowski , polnischer Komponist und Musikpädagoge († 1963)
  • 14. September: José Mojica , mexikanischer Sänger und Schauspieler († 1970)
  • 15. September: Bert Ambrose , englischer Violinist und Bandleader († 1971)
  • 15. September: Theodor Haubach , deutscher Journalist, Politiker und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus († 1945)
  • 16. September: Willi Milke , deutscher kommunistischer Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus und NS-Opfer († 1944)
  • 18. September: Hobart Baumann Amstutz , US-amerikanischer Theologe und Bischof († 1980)
  • 19. September: Robert Dussaut , französischer Komponist und Musiktheoretiker († 1969)
  • 20. September: Friedrich Sämisch , deutscher Schachspieler († 1975)
  • 21. September: Käte Hamburger , deutsche Germanistin und Philosophin († 1992)
  • 21. September: August Prüssing , deutscher Ingenieur († 1967)
  • 22. September: Ernst Exss , deutscher General († 1965)
  • 22. September: Elisabeth Selbert , deutsche Politikerin und Juristin, eine der vier „Mütter des Grundgesetzes“ († 1986)
  • 22. September: Henry Segrave , britischer Renn- und Rekordfahrer († 1930)
  • 24. September: Maxi Ackers , deutsche Schriftstellerin, Drehbuchautorin und Schauspielerin († 1982)
  • 24. September: Elsa Triolet , französische Schriftstellerin († 1970)
  • 24. September: F. Scott Fitzgerald , US-amerikanischer Schriftsteller († 1940)
  • 24. September: Camilo Mori , chilenischer Maler († 1973)
  • 25. September: Jacques Errera , belgischer Physikochemiker († 1977)
  • 25. September: Robert Gerhard , spanischer (katalanischer) Komponist († 1970)
  • 25. September: Wenzel Jaksch , deutscher Politiker († 1966)
  • 25. September: Alessandro Pertini , italienischer Politiker († 1990)
  • 26. September: Max Brunnow , deutscher Kommunist und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus († 1940)
  • 27. September: Sam Ervin , US-amerikanischer Politiker († 1985)
  • 28. September: William M. Tuck , US-amerikanischer Politiker († 1983)
  • 29. September: David Knowles , englischer Historiker († 1974)

Oktober

  • 0 3. Oktober: Charles E. McKenzie , US-amerikanischer Politiker († 1956)
  • 0 4. Oktober: Edgar WA Maass , deutscher Chemiker und Schriftsteller († 1964)
  • 0 4. Oktober: Johannes Wüsten , deutscher bildender Künstler, Schriftsteller († 1943)
  • 0 7. Oktober: Paulino Alcántara , spanisch-philippinischer Fußballspieler († 1964)
  • 0 7. Oktober: Maria Krahn , deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin († 1977)
  • 0 8. Oktober: Julien Duvivier , französischer Regisseur († 1967)
  • 0 8. Oktober: Dorothee Günther , deutsche Tänzerin († 1975)
  • 0 8. Oktober: Richard Suchenwirth , österreichischer Historiker und Politiker († 1965)
  • 0 9. Oktober: John Robert Armbruster , US-amerikanischer Komponist, Dirigent und Arrangeur († 1994)
  • 0 9. Oktober: Joseph Paul , französischer Automobilrennfahrer († 1944)
  • 10. Oktober: Lester Germer , US-amerikanischer Physiker († 1971)
  • 12. Oktober: Eugenio Montale , italienischer Schriftsteller († 1981)
  • 13. Oktober: Hans Lewy , deutscher Automobilrennfahrer († 1942)
  • 14. Oktober: Wolf-Heinrich von Helldorff , deutscher Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime († 1944)
  • 15. Oktober: Célestin Freinet , französischer Reformpädagoge († 1966)
  • 15. Oktober: Yasutaro Hirai , japanischer Professor für Betriebswirtschaftslehre († 1970)
  • 16. Oktober: Ernst Waldinger , deutscher Lyriker und Essayist († 1970)
Blandine Ebinger und Friedrich Hollaender

November

Dezember

  • 0 1. Dezember: Hans Müller , österreichischer Schachmeister und Theoretiker († 1971)
  • 0 1. Dezember: Georgi Schukow , sowjetischer General und vierfacher Held der Sowjetunion († 1974)
  • 0 1. Dezember: Petko Stajnow , bulgarischer Komponist († 1977)
  • 0 3. Dezember: Michael Balint , ungarischer Psychoanalytiker († 1970)
  • 0 3. Dezember: Carlo Schmid , deutscher Politologe und Politiker († 1979)
  • 0 3. Dezember: Bolesław Szabelski , polnischer Komponist († 1979)
  • 0 3. Dezember: Martin Wagenschein , deutscher Pädagoge, Didaktiker, Physiker, Mathematiker († 1988)
  • 0 4. Dezember: Albert Kuntz , deutscher Widerstandskämpfer († 1945)
Carl Ferdinand Cori, 1947
Carl Zuckmayer, 1920

Genaues Geburtsdatum unbekannt

Gestorben

Januar bis März

April bis Juni

Clara Schumann, 1878/1879

Juli bis September

Friedrich August Kekulé, 1890
Otto Lilienthal

Oktober bis Dezember

Anton Bruckner, 1890
  • 0 3. Dezember: Paul André , schweizerischer Politiker (* 1837)
  • 0 7. Dezember: Antonio Maceo , kubanischer General (* 1845)
Alfred Nobel

Genaues Todesdatum unbekannt

Weblinks

Commons : 1896 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien