1953

frá Wikipedia, ókeypis alfræðiorðabókinni
Fara í siglingar Fara í leit
1953
Sovéski skriðdrekinn í Leipzig 17. júní 1953
Uppreisn í DDR 17. júní 1953
Nikita Sergeevich Khrushchev
Eftir dauða Josef Stalíns fullyrðir Nikita Krústsjov smám saman að hann sé arftaki hans.
Elísabet II (1953)
Krýning Elísabetar II sem drottning Bretlands .
1953 í öðrum dagatölum
Frá urbe condita 2706
Armenska dagatalið 1401-1402
Eþíópískt dagatal 1945-1946
Badi dagatal 109-110
Bengalskt dagatal 1359-1360
Berber dagatal 2903
Búddískt dagatal 2497
Búrma -dagatal 1315
Byzantine dagatal 7461-7462
Kínverska dagatalið
- Tímabil 4649-4650 eða
4589-4590
- 60 ára hringrás

Vatnsdreki ( 壬辰, 29) -
Vatnsormur (癸巳, 30)

Franska
Byltingardagatal
CLXI - CLXII
161-162
Hebreska dagatalið 5713-5714
Hindúadagatal
- Vikram Sambat 2009-2010
- Shaka Samvat 1875-1876
Íranskt dagatal 1331-1332
Íslamskt dagatal 1372-1373
Japanskt dagatal
- Nengō (tímabil): Shōwa 28
- Kóki 2613
Koptískt dagatal 1669-1670
Kóreska dagatalið
- Dangun tímabil 4286
- Juche tímabil 42
Minguo dagatal 42
Nútíma Ólympíuleikar XV
Seleucid dagatal 2264-2265
Taílenska sólardagatalið 2496

Árið 1953 , með dauða Jósefs Stalíns, hefst af -stalíniserunarferlið í Sovétríkjunum . Í ljósi stöðugleika kjarnorkuvopna og mikilla innlendra pólitískra vandamála, valdi arftaki hans, Khrushchev , brottvísun. Á meðan gaus upp pólitísk og efnahagsleg vandamál í DDR með uppreisninni 17. júní 1953 .

Kúbverska byltingin hefst með árásinni á kastalann í Moncada .

atburðum

stjórnmál

viðskipti

vísindi og tækni

Menning

trúarbrögð

Íþróttir

Hamfarir

Minniháttar slys eru skráð í undirgreinum hamfaranna .

Menningarleg tilvísun

Útópíska sagan Zwei im Another Land frá 1934 gerist árið 1953.

Fæddur

Janúar

Paul Allen , 2013

Febrúar

März

April

  • 0 1. April: Hari Chand , indischer Langstreckenläufer
  • 0 1. April: Oliver Ivanović , serbisch-kosovarischer Politiker († 2018)
  • 0 1. April: Barry Sonnenfeld , US-amerikanischer Kameramann und Filmregisseur
  • 0 2. April: Will Hoy , britischer Automobilrennfahrer († 2002)
  • 0 2. April: Eivind Reiten , ehemaliger norwegischer Politiker
  • 0 3. April: Pieter Aspe , belgischer Kriminalschriftsteller († 2021)
  • 0 4. April: Robert Levy , US-amerikanischer Trompeter, Dirigent, Komponist und Musikpädagoge
  • 0 5. April: Guillermo Figueroa , puerto-ricanischer Geiger und Dirigent
  • 0 5. April: Jerome Harris , US-amerikanischer Jazzbassist und -gitarrist
  • 0 6. April: Patrick Doyle , britischer Komponist
Peter Garrett 2007
Arved Fuchs (Januar 2016)

Mai

Danny Elfman , 2010

Juni

Cyndi Lauper, 2008
  • 23. Juni: Nicola Calipari , Mitarbeiter des italienischen Auslandsgeheimdiensts SISMI († 2005)
  • 23. Juni: Armen Sarkissjan , armenischer Physiker, Informatiker, Unternehmer, Diplomat und Politiker
  • 24. Juni: Hannes Schöner , deutscher Sänger und Musiker („Höhner“)
  • 24. Juni: Takao Wada , japanischer Automobilrennfahrer
  • 25. Juni: Olivier Ameisen , französischer Kardiologe und Buchautor († 2013)
  • 25. Juni: Heidi Aschl , deutsche Bauingenieurin
  • 25. Juni: Patrick Roth , deutscher Schriftsteller und Regisseur
  • 25. Juni: Udo Samel , deutscher Schauspieler
  • 26. Juni: Magnus F. Andersson , schwedischer Komponist und Posaunist
  • 27. Juni: Hans Reckers , Präsident der LZB Hessen
  • 28. Juni: Clemens Appel , deutscher Fachjurist, Politiker und Unternehmensberater
  • 28. Juni: Wolfgang Lechner , österreichischer Journalist
  • 29. Juni: Ingo Kühl , deutscher Maler, Zeichner, Bildhauer und Architekt
Ingo Kühl im Atelier Berlin 2015
  • 30. Juni: Krystyna Bochenek , polnische Journalistin († 2010)
  • 30. Juni: Hal Lindes , englisch-amerikanischer Gitarrist und Komponist

Juli

August

September

Reinhard Kardinal Marx (2010)

Oktober

Midge Ure , 2011

November

Dezember

  • 0 1. Dezember: Robert Agnew , US-amerikanischer Soziologe und Kriminologe
  • 0 1. Dezember: Holger Jung , deutscher Rechtswissenschaftler und Werber
  • 29. Dezember: Matthias Platzeck , deutscher Politiker, Ministerpräsident von Brandenburg
  • 29. Dezember: Max Werner , niederländischer Sänger und Schlagzeuger
  • 30. Dezember: Bill Kazmaier , US-amerikanischer Powerlifter und Profi-Wrestler
  • 31. Dezember: James Remar , US-amerikanischer Schauspieler
  • 31. Dezember: Jane Badler , US-amerikanische Schauspielerin
  • 31. Dezember: Frédéric Da Rocha , französischer Automobilrennfahrer

Tag unbekannt

Gestorben (Auswahl)

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

  • 0 3. Juni: Florence Price , US-amerikanische Komponistin (* 1887)
  • 0 5. Juni: William Tilden , US-amerikanischer Tennisspieler (* 1893)
  • 0 7. Juni: Pierre Boncompagni , französischer Automobilrennfahrer (* 1913)
  • 0 7. Juni: Harry Puddicombe , kanadischer Musikpädagoge und Komponist (* 1870)
  • 0 9. Juni: Lore Agnes , deutsche Politikerin und Frauenrechtlerin (* 1876)
Lore Agnes
  • 0 9. Juni: Ugo Betti , italienischer Dramatiker (* 1892)
  • 0 9. Juni: Claire Heliot , deutsche Tierbändigerin und Dompteurin (* 1866)
  • 10. Juni: Grzegorz Fitelberg , polnischer Komponist und Dirigent (* 1879)
  • 11. Juni: Marcel Herrand , französischer Schauspieler (* 1897)
  • 12. Juni: Leslie Graham , britischer Motorradrennfahrer (* 1911)
  • 13. Juni: Hans Arko , österreichischer Rechtsanwalt und Politiker (* 1888)
  • 17. Juni: Gerhard Händler , Volkspolizist der DDR (* 1928)
  • 17. Juni: Johann Waldbach , Opfer des Volksaufstandes vom 17. Juni 1953 (* 1920)
  • 17. Juni: Georg Gaidzik , Opfer des Volksaufstandes vom 17. Juni 1953 (* 1921)
  • 18. Juni: René Fonck , französisches Fliegerass (* 1894)
  • 23. Juni: Albert Gleizes , französischer Maler und Schriftsteller (* 1881)
  • 24. Juni: George Herbert Walker , US-amerikanischer Bankier (* 1875)
  • 25. Juni: Antonio Abenoza , spanischer Fußballspieler (* 1926)
  • 26. Juni: Nathan Lewis Miller , US-amerikanischer Politiker (* 1868)
  • 26. Juni: Willis Smith , US-amerikanischer Politiker (* 1887)
  • 30. Juni: Elsa Beskow , schwedische Kinderbuchautorin, Malerin und Illustratorin (* 1874)
Elsa Beskow

Juli

August

  • 0 4. August: Fritz Koelle , deutscher Bildhauer (* 1895)
  • 0 5. August: Josef Hehl , deutscher Töpfer und Keramikkünstler (* 1885)
  • 0 7. August: Holm Olaf Bursum , US-amerikanischer Politiker (* 1867)
  • 0 7. August: Robert Archer Cooper , US-amerikanischer Politiker (* 1874)
  • 0 9. August: Lucien Adrion , französischer Maler (* 1889)
  • 11. August: Tazio Nuvolari , italienischer Rennfahrer (* 1892)
  • 11. August: Ludwig Strauss , deutscher Schriftsteller und Literaturwissenschaftler (* 1892)
  • 11. August: Ernst Molden , österreichischer Journalist und Historiker (* 1886)
  • 12. August: Paul Gurk , deutscher Schriftsteller und Maler (* 1880)
  • 12. August: Bobby Kohlrausch , deutscher Automobilrennfahrer (* 1904)
  • 13. August: Géza Nagy , ungarischer Schachspieler (* 1892)
  • 13. August: Eugen Täubler , deutscher Althistoriker (* 1879)
  • 15. August: Anton Aberle , deutsch-schweizerischer Architekt (* 1876)
  • 15. August: Ludwig Prandtl , deutscher Physiker (* 1875)
  • 18. August: Edward J. Flynn , US-amerikanischer Politiker (* 1891)
  • 23. August: Octávio Bevilacqua , brasilianischer Musikwissenschaftler und -pädagoge (* 1887)
  • 23. August: Gottfried Hinze , deutscher Fußball-Funktionär (* 1873)
  • 25. August: Hans Eduard Fierz ( Hans Eduard Fierz-David ), Schweizer Chemiker (* 1882)
  • 27. August: Nikolai Beresowski , russischer Komponist und Violinist (* 1900)
  • 29. August: Richard Euringer , nationalsozialistischer deutscher Schriftsteller (* 1891)
  • 29. August: James H. Hughes , US-amerikanischer Politiker (* 1867)

September

Oktober

  • 0 2. Oktober: John Marin , US-amerikanischer Maler (* 1870)
  • 0 2. Oktober: Ernő Szép , ungarischer Dichter, Schriftsteller und Journalist (* 1884)
  • 0 3. Oktober: Arnold Bax , englischer Komponist (* 1883)
  • 0 5. Oktober: Friedrich Wolf , deutscher Arzt, Schriftsteller (* 1888)
  • 0 6. Oktober: Rahel Hirsch , deutsche Medizinerin (* 1870)
  • 0 6. Oktober: Wera Muchina , russische Bildhauerin (* 1889)
  • 0 8. Oktober: Kathleen Ferrier , englische Sängerin (Alt) (* 1912)
  • 0 8. Oktober: Nigel Bruce , britischer Schauspieler (* 1895)
  • 0 9. Oktober: James Finlayson , Filmschauspieler und Komödiant (* 1887)
  • 10. Oktober: Midge Ure , britischer Rockmusik-Gitarrist und Singer-Songwriter
  • 15. Oktober: Helene Mayer , deutsche Fechterin (* 1910)
  • 17. Oktober: Jim Delahanty , US-amerikanischer Baseballspieler (* 1879)
  • 17. Oktober: Carl Aage Hilbert , dänischer Jurist und Gouverneur der Färöer (* 1899)
  • 18. Oktober: Federico Gerdes , peruanischer Komponist, Dirigent und Pianist (* 1873)
  • 18. Oktober: Hector Pellerin , kanadischer Sänger, Schauspieler und Entertainer (* 1887)
  • 20. Oktober: Werner Baumbach , General der Kampfflieger und Bomberpilot im Zweiten Weltkrieg (* 1916)
  • 21. Oktober: Reinhard Piper , deutscher Verleger und Kunsthistoriker (* 1879)
  • 22. Oktober: Albert Meyer , Schweizer Politiker (FDP) (* 1870)
  • 26. Oktober: Zdzisław Jachimecki , polnischer Musikwissenschaftler und -pädagoge (* 1882)
  • 27. Oktober: Eduard Künneke , deutscher Operettenkomponist (* 1885)
  • 28. Oktober: Archimede Rosa , italienischer Autorennfahrer (* 1899)
  • 29. Oktober: Arthur Lemisch , österreichischer Politiker (* 1865)
  • 29. Oktober: William Kapell , US-amerikanischer Pianist (* 1922)
  • 30. Oktober: Emmerich Kálmán , ungarischer Komponist (* 1882)
  • 31. Oktober: Ewald Banse , deutscher Geograph und Schriftsteller (* 1883)

November

Dezember

Datum unbekannt

Nobelpreise

Musik

Weblinks

Commons : 1953 (Kategorie) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Commons : 1953 – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Konrad-Adenauer-Stiftung - Adenauer - tabellarischer Lebenslauf. Abgerufen am 20. Februar 2020 .